Psychologisch-systemische Beratung in Büdingen/Nähe Frankfurt 

 

 

Welche Veränderung wünschen Sie sich in Ihrem Leben? 

Gibt es Probleme in der Familie, Partnerschaft oder im Job, eine aktuell emotional belastende Situation oder andauernde psychosomatische Symptome die keine Antworten aus der Schulmedizin bekommen, Überforderung ist alltäglich? 

Gerade jetzt in diesen sehr turbulenten und herausfordernden Zeiten benötigen viele Menschen Impulse um in Zukunft ihren urpersönlichen, besten Weg im Leben wieder sehen und beschreiten zu können. 


 Psychologisch-systemische Beratung bedeutet bei mir, Sie beim Erkennen und Verändern von Blockaden und selbstsabotierenden Denk- und Handlungsmustern sowie beim Konfliktlösen im Außen und im Inneren individuell zu unterstützen. Konflikte sind nicht immer klar benennbar, hier nützt oft ein Abbilden der Situation -ganz wörtlich zu verstehen-, um negative Dynamiken und Muster zu erkennen und aufzulösen. 

Mein Bestreben ist,  Sie genau da abzuholen wo Sie jetzt gerade stehen, und zwar unter Berücksichtigung Ihrer Lebenssituation und dem Gesamtsystem in dem Sie sich bewegen. Wir richten gemeinsam Ihren Fokus neu aus: weg vom Problem, hin zu den Möglichkeiten und Ihren Ressourcen. 

Auf Wunsch zeige ich Ihnen auch Methoden auf, die als Hausaufgabe für Sie zum Einsatz kommen können: die Healing Codes, Klopfakkupressur, auch als EFT bekannt und andere. Sie können dann auch außerhalb unserer Beratungszeit mit sehr effektiven Werkzeugen zuhause Ihre nachhaltig positive Veränderung weiterverfolgen.

 


Was möchten Sie für sich und Ihr Leben? 


Ich bin gespannt und freue mich auf Sie!



 





Die fünf Freiheiten nach Virginia Satir

Die Freiheit, das zu sehen und zu hören, was im Moment wirklich da ist, anstatt was sein sollte, gewesen ist oder erst sein wird.

Die Freiheit, das auszusprechen, was ich wirklich fühle und denke, und nicht das, was von mir erwartet wird.

Die Freiheit, zu meinen Gefühlen zu stehen, und nicht etwas anderes vorzutäuschen.

Die Freiheit, um das zu bitten, was ich brauche, anstatt immer erst auf Erlaubnis zu warten.

Die Freiheit, in eigener Verantwortung Risiken einzugehen, anstatt immer nur auf Nummer Sicher zu gehen und nichts Neues zu wagen.